Folgen

Welche Lizenz ist die passende?

 Es stehen zwei verschiedene Lizenzmodelle zur Verfügung:

Single User-Lizenz

Was ist es?

  • Eine Single User-Lizenz berechtigt einen einzelnen Nutzer zur Verwendung unserer Software auf einem Rechner

Ideal für

  • Einzelnutzer
  • kleine und mittlere Organisationen
  • alle, die Wert auf eine dauerhafte Offline-Nutzung legen

Auf was muss man achten?

  • standardmäßig bei 1 bis 49 Abos
  • Aktivierung pro Rechner

 Vorteile

  • unbegrenzte Offline-Nutzung im Rahmen der Laufzeit
    (nach der Aktivierung ist keine weitere Internetverbindung erforderlich)

Concurrent User-Lizenz

Was ist es?

  • Eine Concurrent User-Lizenz ist eine Art "fließende" Lizenz und berechtigt - je nach Anzahl der Instanzen - einen oder mehrere Nutzer zur flexiblen Verwendung unserer Software auf unterschiedlichen Rechnern
  • Die Anzahl der Instanzen regelt, wie viele Nutzer gleichzeitig auf die Software zugreifen können

Wichtig:

Für das Verwenden von Concurrent User-Lizenzen ist die Installation eines Lizenzservers erforderlich.

Ideal für

  • mittlere und große Organisationen
  • alle, die Wert auf eine flexible Nutzung legen
  • alle, die über Terminal Server arbeiten

Das Prinzip verstehen

Concurrent User-Lizenzen bieten die Möglichkeit, axesPDF-Software flexibel von unterschiedlichen Rechnern aus zu nutzen.

Voraussetzung hierfür:

  • jeder Client hat jederzeit Zugriff auf den Lizenz-Server oder
  • die Clients befinden sich in einem gemeinsamen Netzwerk oder
  • es besteht zumindest eine Bridge zwischen den entsprechenden Netzwerken.

Die Anzahl der vorhandenen Concurrent User-Lizenzen bestimmt, wieviele Nutzer gleichzeitig auf die entsprechende axesPDF-Software zugreifen können. In der Regel wird aus dem Lizenzpool eine Lizenz vergeben, sobald das entsprechende axesPDF-Programm geöffnet wird.

Wichtig:

Bei axesPDF for Word muss zusätzlich beachtet werden, dass sobald Microsoft Word mit einer installierten Version von axesPDF for Word gestartet wird, eine Lizenz vergeben ist. Schließt man das entsprechende Programm, so ist die Lizenz für andere Nutzer wieder freigegeben.

Um Concurrent-Lizenzen nutzen zu können, ist ein Server mit dem entsprechenden Sentinel License Manager-Programm erforderlich. Der Server kann mit Windows Server oder Windows betrieben werden.

Auf was muss man achten?

  • standardmäßig ab 50 Abos
  • bei weniger als 50 Abos gegen Aufpreis verfügbar
  • kontiniuerliche Verbindung zum Lizenzserver ist notwendig
  • zeitlich begrenzte Offline-Nutzung möglich ("detaching")
  • fließende Lizenz: jeweils gemapped auf einen Prozess ("concurrent"-Funktion):
    • das Öffnen von Microsoft Word mit installiertem axesPDF for Word oder
    • das Öffnen von axesPDF QuickFix

Vorteile

  • vereinfachte, zentrale Aktivierung mit Hilfe eines Lizenzservers
  • nutzbar für unbegrenzte Anzahl an Rechnern in einem gemeinsamen Netzwerk
  • erweiterte Nutzungsrechte: Einsatz in virtuellen Umgebungen oder Remote-Zugriff möglich
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk