Zum Hauptinhalt gehen

Kopf- und Fußzeilen

In PowerPoint ist es möglich, eine automatisch generierte Kopf- oder Fußzeile mit Foliennummer, Datum und Uhrzeit sowie einem individuellen Text auf den Folien einzufügen.

Da sich Kopf- oder Fußzeilen auf jeder Folie wiederholen, stören diese Informationen eher den Lesefluss für Nutzer*innen von assistiven Technologien.

Markieren Sie deshalb die Elemente der Kopf- und Fußzeilen auf allen Folien als dekorativ, sodass diese von assistiven Technologien ignoriert werden. Wie das geht, lesen Sie unter Alternativtext hinzufügen oder Objekt als dekorativ markieren.

Sollten in der Kopf- bzw. Fußzeile Ihrer Präsentation wichtige Informationen für alle Nutzer*innen stehen, wie beispielsweise das Datum der Präsentation, wiederholen Sie diese in einem anderen Textfeld auf Ihrer Folie.

Hinweis: Beim PDF-Export stellt axesSlide Kopf- und Fußzeilen, die nicht als dekorativ markiert wurden, automatisch an das Ende jeder Folie in der Lesereihenfolge.